Die Dick-Tossek-Verschwörung 

Der Auftragsmörder John und die Prostituierte Rosemarie O'Dowell denken, sie hätten das große Los gezogen. Sie haben Dick Tossek, dem König der Unterwelt, sehr viel Geld gestohlen. Doch Tossek, dessen wahre Identität niemand kennt, jagt die beiden gnadenlos und lässt ihre schlimmsten Träume wahr werden: John und Rosemarie werden zu Figuren in einem mörderischen Katz-und-Maus-Spiel, bei dem Gut und Böse verwischen – und bei dem ungewiss bleibt, wem man vertrauen kann.

 

 

 

Krimi-Tipp: Schwarzer Humor, viel Blut und ein Trick.

Handelsblatt

 

 

Volker Bitzer unterhält uns mit zahlreichen lustigen Einfällen,

schwarzem Humor und viel Sprachwitz. Eine ganze Reihe von überraschenden Wendungen sorgt für Spannung. Und das alles

ist ein Riesenspaß, eine Mordsgaudi. 

Dieter Wunderlich, Literatur- und Filmkritiker

BÜCHER 
  • Facebook Classic

© 2020 Volker Bitzer, Hamburg

Die Dick-Tossek-Verschwörung

Der Auftragsmörder John und die Prostituierte Rosemarie O'Dowell denken, sie hätten das große Los gezogen. Sie haben Dick Tossek, dem König der Unterwelt, sehr viel Geld gestohlen. Doch Tossek, dessen wahre Identität niemand kennt, jagt die beiden gnadenlos und lässt ihre schlimmsten Träume wahr werden: John und Rosemarie werden zu Figuren in einem mörderischen Katz-und-Maus-Spiel, bei dem Gut und Böse verwischen – und bei dem ungewiss bleibt, wem man vertrauen kann.